Beitragsarchiv

18. März 2015

Eigentlich dachte ich ja, Euch meinen ersten selbst fotografierten Storch zeigen zu können, aber Pustekuchen. Entdeckt hatte ich ihn aus dem Auto auf einem Mast in einem Feld bei Bunderhammrich und Dieter musste mitten im Matsch anhalten, damit ich ihn fotografieren konnte. Nach einem Weilchen kamen uns aber Zweifel, weil der Storch sich überhaupt nicht bewegte, und tatsächlich: Anhand der Bilder haben wir dann gesehen, dass es eine Storchenfigur war, aber total klasse gemacht.

Weiterlesen und sieben Bilder gucken